Logo Life/Work-Planning Institut

Jetzt durchstarten!
Arbeit finden, die wirklich passt!
Impulstag in Karlsruhe.
Am 21.11.24

LWP-Veranstaltungen in Präsenz
Präsenz-Workshop

Wissen, wohin meine berufliche Reise geht.
Und wissen, wie ich genau dahin komme.

Gewinnen Sie unter fachlicher Anleitung systematisch Klarheit über komplexe Themen:

  • Was kann ich?
  • Was will ich wirklich gerne machen?
  • Wie komme ich genau dorthin?

Was Teilnehmende an Life/Work-Planning (LWP) schätzen

Strukturiert vorgehen

Sich verzetteln kostet viel Zeit. Mit den LWP-Werkzeugen verschaffen Sie sich Schritt-für-Schritt Klarheit und kommen systematisch voran!

Experte in eigener Sache

Entdecken und bewerten Sie Ihre Fähigkeiten und Interessen neu. Finden Sie Sprache, um anderen Ihre Fähigkeiten und Interessen authentisch mitzuteilen und anhand biografischer Beispiele zu belegen. Entwickeln Sie daraus Schritt-für-Schritt gut passende berufliche Ideen.

Realitätscheck

Die tollste berufliche Idee bringt nichts, wenn sie sich nicht realisieren lässt. Lernen Sie, wie Sie berufliche Ideen überprüfen und die gelebte Wirklichkeit in Betrieben in Erfahrung bringen. Um die Stelle zu finden, die wirklich zu Ihnen passt!

Verdeckter Arbeitsmarkt

Dort suchen, wo niemand sucht! Es aber viel mehr gibt. In Deutschland wird nur jede dritte Stelle durch eine öffentliche Ausschreibung neu besetzt. Die größten Chancen bleiben bei der konventionellen Stellensuche ungenutzt. Lernen Sie, wie Sie den verdeckten Arbeitsmarkt für sich operationalisieren und Stellen finden, die wirklich passen! Bevor sie ausgeschrieben sind.

Welche Vorteile bietet der Impulstag?

LWP-Veranstaltungen in Präsenz
  • Konkrete Techniken erlernen und exemplarisch machen.
    Im Impuls-Workshop wird es konkret! Es gibt etwas Theorie, aber diese wenden wir auch konkret an. Nicht nur Grübeln und Theorie, sondern Schritt-für-Schritt voran kommen. Die erlernten Techniken können Sie im Anschluss selbständig und nach Bedarf anwenden. So kommen Sie zu konkreten Ergebnissen und starten durch.

  • Unterstützung durch Gleichgesinnte:
    Die Gruppe ist eine Art „Turbo” beim Life/Work-Planning. Jede und jeder entwickelt für sich persönlich. Gleichzeitig unterstützen sich die Teilnehmenden durch Feedback und denken als „Fremdgehirne” für andere mit. Zudem entsteht durch das gemeinsame Loslegen mit Gleichgesinnten eine Art von Unterstützung und Motivation.

  • Abwechslungsreich und Kurzweilig:
    Der Impulstag ist abwechslungsreich strukturiert, so dass es immer spannend bleibt. Es gibt immer etwas theoretische. Und dann geht es ans konkrete tun und anwenden. Mit Unterstützung durch den Trainer und die Gruppe. Denn oft finden es Teilnehmende eine große Unterstützung, von anderen zu hören, wie sie voran kommen und wie sie die Übung gemacht haben. Das schafft Sicherheit.

  • Eng betreut:
    Im Vorfeld gibt es ein Vorarbeitspaket zur eigenen Vorbereitung. Das hilft, konkret einsteigen zu können. 

  • Anschaulich:
    Die Inhalte werden live visualisiert und an echten Beispielen verdeutlicht. Im Anschluss erhalten alle die Visualisierungen als pdf. Das hilft, den Workshop und die Techniken schnell wieder in Erinnerung zu rufen.

  • Erfolgreich erprobt:
    Der Trainer Marc Buddensieg hat unterstützt seit 20 Jahren Menschen mit Impuls-Workshops bei ihrer Karriereplanung und Stellensuche. Mit beeindruckend positiven Rückmeldungen (siehe O-Töne).


Gönnen Sie sich den Impulstag in Präsenz!

live-Atmosphäre

Mit dem Charme,
der nur in Präsenz entsteht.

Interaktion

Es wird lebendig,
praxisnah
und auch mal gelacht!

Reine Ich-Zeit

Klinken Sie sich einfach mal aus und nehmen Sie sich Zeit nur für sich. Hier können Sie sich ganz und gar auf ihre berufliche Planung konzentrieren. Keine Ablenkung durch Apps, Nachrichten oder Familienmitlieder.

informeller Bonus

Ein informeller Schnack mit anderen Teilnehmenden oder dem Trainer in Pausen bzw. vor oder nach der Veranstaltung.

Durchstarten
Impulstag (Präsenz)

Wer?

Angesprochen sind alle zwischen 20 und 60 Jahren, die den Wunsch haben, ihre weitere berufliche Planung intensiv anzugehen: Berufstätige, Berufsumsteiger:innen, Wiedereinsteigende, Privatier, Arbeitssuchende, Berufseinsteigende, Studierende, Promovierende, Menschen im FSJ/FÖJ oder BFD.

Leistungen:

  • Vorarbeitspaket ca. 1 Woche vorher zur eigenen Vorbereitung
  • persönliche Betreuung im Workshop
  • eine motivierte Gruppe mit Gleichgesinnten, die unterstützen
  • Live-Visualisierungen am Flipchart
  • Flipchart-Protokoll als pdf im Anschluss

Wann?

Donnerstag, der 21.11.24, 9:00 – 17:00 Uhr

Wo?

Agentur für Arbeit Karlsruhe – Rastatt,

BIZ

Brauereistr. 10

Karlsruhe

Veranstalter:in?

Agentur für Arbeit Karlsruhe – Rastatt

Investition:

kostenlos und hoffentlich nicht umsonst

Anzahl Plätze:

20 Teilnehmende, damit wir intensiv arbeiten können. Bei Anmeldung gilt: “First come – first served!”

Anmeldeschluss: bis zum 14.11.2024; 10:59 Uhr

Anmeldeschluss endet in

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Anmeldeschluss bis zum 14.11.2024; 23:49 Uhr

Anmeldung & Infos

bei Frau Fattohi Agentur für Arbeit Karlsruhe – Rastatt

Telefon

+49 511 762 19108
(z.Zt. wegen Home-Office schwer erreichbar)

Was sagen Teilnehmende?

Der Trainer:
Marc Buddensieg

L/WP-Trainer und Fachmann für Karriereplanung aus Hannover, studierte Sozialwissenschaften in seiner Heimatstadt und in Cardiff (UK). Er absolvierte seine Trainerausbildung bei John Carl Webb, selbst Schüler und Co-Trainer von Richard Bolles und Daniel Porot.

Darauf können Sie sich bei mir verlassen:

Marc Buddensieg | Life/Work-Planning Institut | zertifizierter Life/Work Planning-Trainer

Authentische und anschauliche Vermittlung

Statt Theorie-blabla und inhaltsleerer Worthülsen bringe ich komplexe Sachverhalte mit Live-Visualisierungen lebendig auf den Punkt. Angereichert mit vielen Praxisbeispielen von ehemaligen Teilnehmenden oder mir. Denn ich lebe und praktiziere die Methoden, die ich vermittle.

Den menschelnden Faktor aktivieren

Ich leite Gruppen an, miteinander wertschätzend und produktiv umzugehen, so dass jede:r von der Gruppe profitiert. Durch Feedback, das Zuspielen von Ideen und dem Erleben „anderen geht es ähnlich“. Denn Unterstützung durch Fremdgehirne ist ein enormer „Turbo“!

Spezialisiert auf Life/Work-Planning

Ich finde die Zahl fast unheimlich, doch seit 2003 habe ich in mehr als 850 Veranstaltungen über 20.000 Menschen mit Life/Work-Planning unterstützt. Und über 125 Intensiv-Seminare geleitet. Denn ich bin auf die Methode Life/Work-Planning spezialisiert.

Häufig gestellte Fragen

Figürli mit Fragezeichen
Figürli mit Ausrufezeichen

Manche besuchen gerne vorher einen Vortrag, um die Methode Life/Work-Planning, die Arbeitsweise und/oder den Trainer kennen zu lernen. Das kann durchaus nützlich sein. Notwendig ist das aber nicht.

Sie können in beiden Veranstaltungen LWP-Techniken erlernen und erproben, um anschließend in eigener Sache weiter zu machen. Der Unterschied ist das Format: ein Impulstag findet an einem ganzen Tag statt. Bei einem Impuls-Workshop sind die Einheiten auf zwei oder mehr Tage verteilt.

Das denken viele Menschen, weil das vielleicht bei vielen Methoden ein Erfahrungswert ist.

Im Life/Work-Planning sind viele Übungen jedoch so aufgebaut, dass Andere für Sie mitdenken. Und Sie für Andere. Durch Feedback, das Zuspielen von Ideen und dem Erleben „Anderen geht es ähnlich“ ist die Gruppe äußerst nützlich. Denn Unterstützung durch Fremdgehirne ist im LWP ein enormer „Turbo“!

Je heterogener diese Gruppe ist, desto unterschiedlicher die Sichtweisen und Ideen, die Sie erhalten.

Das ist der Grund, warum LWP vornehmlich in Gruppen stattfindet. Weil dies die optimalen Voraussetzungen für Ihre Ergebnisse sind.

In einem Coaching würden Sie auf Fremdgehirne verzichten oder müssten diese sich selbst für die Übungen organisieren.

Wenn Sie mehr über den Nutzen der Gruppe beim LWP wissen wollen, lesen Sie “Für wen?“.

Nein, das ist nicht notwendig. Es schadet aber auch nicht das Bolles Buch “Durchstarten zum Traumjob” zu kennen.

Nein. Teilnehmen können alle, die für sich klären wollen, wie es beruflich weiter gehen soll und selbst aktiv werden wollen.

Figürli mit Ausrufezeichen